Die Kurse starten sobald genügend Teilnehmer angemeldet sind

Download
Anmeldeformular
Bitte die Anmeldung ausdrucken und ausgefüllt uns per Mail oder per Postweg zukommen lassen
Kursvereinbarung (3).pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.2 KB

„extra fit – beweglichkeitsorientiertes Ganzkörpertraining“

Präventionskurs nach § 20 SGB V 8 x 60 Minuten Zirkeltraining

Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme

 

•Beweglichkeit bis ins hohe Alter

•Selbständigkeit und Lebensfreude

•Schutz der Gelenke (weniger Arthrose)

•Schutz vor Verletzungen (Bänderiss)

•Unterstützt gute Haltung

 

Kosten: 100,-€

Rückenschule

Präventionskurs nach § 20 SGB V 9 x 60 Minuten Zirkeltraining

Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme

 

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern Informationen, die dabei helfen sollen, Rückenbeschwerden vorzubeugen und seinen Alltag und Beruf gesundheitsbewusster zu gestalten. Neben Verhaltensmodulen (Sitzen, Heben, Tragen, Bücken, Stehen, bei Stress, beim Schmerz etc.) erlernt man vielfältige Übungen zur körperlichen Kräftigung, Mobilisation und Dehnung. Außerdem lernen die Teilnehmer unterschiedliche Entspannungsformen kennen, die mühelos in den Alltag integriert werden können. 

 

Kosten: 120,-€

Progressive Muskelentspannung

Präventionskurs nach § 20 SGB V 8 x 60 Minuten Zirkeltraining

Leidest du unter

-Stresssyndromen,

-Körperlichen Verspannungen

-Schlafstörungen,

-Kopfschmerzen

-Bluthochdruck und/oderBurnout?

 

Die durch Stress auftretenden körperlichen und seelischen Beschwerden können durch die Progressive Muskelentspannung (PME) vermindert oder verhindert werden.

Untersuchungen ergaben, dass bei Spannungsgefühl eine Muskelkontraktion beteiligt ist. Hat jemand Angst, tritt diese Spannung auf. Behebt man die Spannung, verschwindet die Angst.

Technik der PME

 

Durch systematische Anspannung und Entspannung verschiedener Muskelgruppen geschieht folgendes:

Spannung und Entspannung können voneinander unterschieden werden und somit aktiv zur Entspannung beigetragen werden,Muskelkontraktikonen/-verspannungen können beseitigt werden, ein tiefes Gefühl der Entspannung wird erlebt.

Durch das Erlernen der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson hast du folgenden Nutzen:

Erwerben der Fähigkeit „Hilfe zur Selbsthilfe“. Mehr Ruhe und Entspannung im Alltag. Vorbeugung von stressbedingten Erkrankungen, insbesonders Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie z.B. BluthochdruckVermindern von stressbedingten Symptomen wie Muskelverspannungen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Energielosigkeit, innerer Unruhe, Kopfschmerzen, Konzentrationsproblemen, Zähneknirschen, Magen- und Darmbeschwerden.

Der Kurs startet sobald ausreichend Anmeldungen vorhanden sind.